Sternwarten in Bildern: Architektur und Geschichte der by Peter Müller

By Peter Müller

Seit den alten Hochkulturen vor etwa 4000 Jahren haben die Sterne die Menschen fasziniert und diese sich bemüht, durch den Bau von Sternwarten mehr über den Sternhimmel herauszufinden. In diesem Buch werden erstmals die eighty two wichtigsten Sternwarten von Stonehenge bis in unsere Zeit vorgestellt. Einem kurzen Begleittext zu jeder Sternwarte sind jeweils farbige Fotographien sowie - vor allem bei den älteren Observatorien - Grundrißzeichnungen an die Seite gestellt. Somit ist dieser Bildband nicht nur eine Fundgrube für den Berufs- und Hobbyastronomen, sondern auch eine baugeschichtlich und kulturhistorisch höchst interessante Bilddokumentation des mit einem wissenschaftlichen Zweck unmittelbar verbundenen "Gebäudetypus Sternwarte".

Show description

Read or Download Sternwarten in Bildern: Architektur und Geschichte der Sternwarten von den Anfängen bis ca. 1950 PDF

Similar german_5 books

Echtzeitsimulation zur Prozeßführung komplexer Systeme: Entwurf und Realisierung eines Systems zur interaktiven graphischen Modellierung und zur modularen/verteilten Echtzeitsimulation verkoppelter dynamischer Systeme

Inhaltsübersicht: Einführung. - Simulation als systemtheoretische Methode. - Problematik komplexer Prozesse und modellbasierende Lösungen. - examine existierender Simulationssysteme. - Anforderungen für die Prozeßführung. - Anforderungen für die Modellierung. - Konzept einer Modellentwicklungsumgebung (MEU).

Entwicklung einer flexibel automatisierten Nähanlage

Die vorliegende Arbeit entstand wiihrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut fUr Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. Dr. h. c. mult. H. J. Warnecke danke ich fiir seine wohlwollende Unterstiitzung und Forderung der Arbeit.

Kontinuumsmechanik: Elasto-, Plasto- und Kriechmechanik

Ausgehend von den Grundlagen der Kontinuumsmechanik behandelt der Autor in diesem didaktisch besonders gelungenen Lehrbuch das plastische und elastische Werkstoffverhalten unter besonderer Ber? cksichtigung mathematischer Verfahren. Erstmals enthalten ist auch eine fundierte Kriechmechanik sowohl isotroper als auch anisotroper Materialien.

Extra resources for Sternwarten in Bildern: Architektur und Geschichte der Sternwarten von den Anfängen bis ca. 1950

Sample text

Sein jungerer Freund, der wohlhabende Liebhaberastronom BERNHARD W AL THER, besaB das Haus, das spater ALBRECHT DURER erwarb. WALTHER lieB 1502 in die sudliche Giebelwand zwei kleine Fenster einsetzen, urn den sudlichen Himmel beobachten zu konnen. Mit dem sog. Jakobsstab (Dreistab) maB er den Hochststand der Sonne in der Mittagslinie. Diese Giebelwand ist noch erhalten bzw. nach der Zerstorung von 1944 wiederaufgebaut. Der Astronom GEORG CH. * Nach seinem Tod blieb auch sein Observatorium nicht lange erhalten.

AI SINGH II. VON AMBER in Rajasthan seinen EinfluB auf DELHI und weit dartiber hinaus ausdehnen und grtindete vermutlich 1719 seine erste Sternwarte: das YANTAR MANTAR genannte Observatorium in DELHI. Es gab keine Vorbilder in dieser GroBe, aber der Maharadscha hatte immerhin eine Vorstellung von der verlorenen Sternwarte von SAMARKAND. Das YANTAR MANTAR besteht im wesentlichen aus zwei einzelnen und zwei Paaren von steinernen Bauwerken, die je ein astronomisches Instrument darstellen und tiber viele Treppen begehbar sind.

Hat hier womoglich seine Vorstellung yom verlorenen Turm von Babylon verwirklicht. Urspriinglich standen auf der runden Plattform zeltformige Schutzhiitten fiir Instrumente, um 1900 wurde hier eine kleine Kuppel fUr eine Volks-Sternwarte aufgestellt. Die Westseite des Runden Turmes mit der rebusartigen Inschrift. Zeitgenossische Darstellung 43 Kopenhagen 44 1637-1642 Kopenhagen 1637-1642 AuBenansicht bzw. AufriB zusammen mit der Trinitatis-Kirche, SUdseite (oben links) Uingsschnitt von West nach Ost (unten links) Heutige Ansicht, mit einer kleinen Kuppel auf cler Plattform Die fUr Reiter gedachte wendelformige Rampe im Inneren des Runden Turmes 45 Paris 1667 -1672 Es gibt kein Vorbild fUr die von LUDWIG XIV.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 21 votes