Entwicklungen in der Bodenmechanik, Bodendynamik und by Frank Rackwitz

By Frank Rackwitz

In 26 Fachaufs?tzen, darunter five englischsprachige, die von angesehenen Wissenschaftlern und Ingenieuren der Bodenmechanik, Bodendynamik sowie Geotechnik verfasst wurden, werden neue Erkenntnisse sowie Ergebnisse experimenteller Untersuchungen vorgestellt. Drei Themengruppen werden behandelt: Bodendynamik und dynamische Boden-Bauwerk Interaktion; Theoretische und experimentelle Bodenmechanik; Geotechnik, Umweltgeotechnik und Verkehrswegebau. Beispiele f?r die Umsetzung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Baupraxis machen das Buch auch f?r die Ingenieure interessant. Die Beitr?ge sind mit zahlreichen Abbildungen illustriert.

Show description

Read or Download Entwicklungen in der Bodenmechanik, Bodendynamik und Geotechnik PDF

Similar german_2 books

Die Vermessung der sozialen Welt: Neoliberalismus - extreme Rechte - Migration im Fokus der Debatte

Der Band legt eine kritische Zeitdiagnose und sozialwissenschaftliche examine der aktuellen sozialen und politischen Verhältnisse des 21. Jahrhunderts vor. Die Autorinnen und Autoren nehmen eine ? Vermessung der sozialen Welt? vor. Ausgangspunkt sind Prozesse der neoliberalen Globalisierung, die nahezu alle Lebensbereiche prägen und durchdringen.

Bildungsungleichheit revisited: Bildung und soziale Ungleichheit vom Kindergarten bis zur Hochschule 2. Auflage

„Bildungsungleichheit revisited“ greift die in den letzten Jahren wieder verst? rkten Bem? hungen einer empirischen examine und theoretischen Erkl? rung von sozialen Ungleichheiten auf. In den Beitr? gen wird nach Ph? nomenen der sozialen Ungleichheit in allen wichtigen Bildungsbereichen entlang des Lebenslaufes – additionally vom Kindergarten bis zur Hochschule bzw.

Terrorismusforschung in Deutschland (Sonderheft der Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik)

Die Terrorismusforschung gewinnt als eigenes Forschungsfeld der Politikwissenschaft zunehmend an Bedeutung. Nach dem eleven. September 2001 wurden insbesondere im angels? chsischen Teil der Welt unz? hlige B? cher ? ber das Thema verfasst, Konferenzen organisiert und neben Forschungsprojekten auch eine ganze Reihe von Fachzeitschriften ins Leben gerufen.

Eifel-Rallye (Kriminalroman, 6. Band der Eifel-Serie)

Der 6. Band der Eifel-SerieEin Motorjournalist aus Adenau stirbt - angeblich an einem Herzinfarkt. Aber der Spezialist f? r Fragen rund um den N? rburgring hat etwas recherchiert, das - w? rde es bekannt - eine Autofirma zu einer unglaublich teuren R? ckrufaktion zwingen w? rde. Und so taucht Pfeifenraucher und Katzenfreund Siggi Baumeister in die skurrile Welt des N?

Additional resources for Entwicklungen in der Bodenmechanik, Bodendynamik und Geotechnik

Sample text

U. 4 m/MPa (= mm/kPa). Verglichen mit den von Burland et al. (1977) zusammengestellten Messungen, s. Bild 4 – für die Darstellung wurde offensichtlich auch Linearität angenommen , ist dieser Wert sehr groß. 06 zu erwarten. Die errechneten Setzungen sind also etwa um einen Faktor 7 zu groß. Was könnte der Grund hierfür sein? Drei wesentliche Unterschiede bestehen zwischen dem idealen Berechnungsmodell und den Bedingungen bei den Setzungsmessungen: 1. Das Rechenmodell ist eben. Die Setzungsmessungen beziehen sich auf Rechteck- und Kreisfundamente.

1 Spaltzugversuche mit proctorverdichteten Proben Die in Proctortöpfen in 5 Lagen verdichteten Proben wurden im gleichen Gerät und mit derselben Vorgehensweise geprüft, wie in Abschn. 1 geschildert. Völlig analog zu den dort dargestellten Versuchen erstreckt sich die sichtbare Rissbildung bei Erreichen der Spaltzugfestigkeit über ca. 80% des Probendurchmessers (Abb. 4 u. 6a). Die Bruchflächen sind noch deutlich geschichtet (Abb. 6b,c), wobei die Probenaufbereitung und –homogenisierung vor der Verdichtung von Einfluss ist.

DIN 18137-2: 1990-12. Baugrund, Versuche und Versuchsgeräte. Bestimmung der Scherfestigkeit. Triaxialversuch. Beuth Verlag GmbH. 41 Durchführung und Auswertung von Spaltzugversuchen mit kohäsiven Böden Peter Schick Zusammenfassung Der Spaltzugversuch ist diejenige Zugprüfung für kohäsive Böden, die den geringsten labortechnischen Aufwand erfordert. Für Prüfkörper aus Beton, Asphaltbeton oder Gestein existieren Versuchsrichtlinien, bei denen die Auswertung auf der Grundlage der linearen Elastizitätstheorie beruht, welche für Böden nicht immer geeignet ist.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 21 votes