Die Grundlagen der Einsteinschen Gravitationstheorie by Erwin Freundlich, Albert Einstein

By Erwin Freundlich, Albert Einstein

Leopold vintage Library is overjoyed to submit this vintage publication as a part of our wide assortment. As a part of our on-going dedication to offering worth to the reader, we have now additionally supplied you with a hyperlink to an internet site, the place you'll obtain a electronic model of this paintings at no cost. some of the books in our assortment were out of print for many years, and for this reason haven't been available to most people. while the books during this assortment haven't been hand curated, an goal of our publishing application is to facilitate quick entry to this significant reservoir of literature. due to this ebook being first released many many years in the past, it might probably have occasional imperfections. those imperfections might comprise negative photo caliber, blurred or lacking textual content. whereas a few of these imperfections can have seemed within the unique paintings, others can have resulted from the scanning approach that has been utilized. despite the fact that, our view is this is an important literary paintings, which merits to be introduced again into print after many many years. whereas a few publishers have utilized optical personality popularity (OCR), this strategy has its personal drawbacks, which come with formatting error, misspelt phrases, or the presence of beside the point characters. Our philosophy has been guided by way of a wish to give you the reader with an adventure that's as shut as attainable to possession of the unique paintings. we are hoping that you're going to take pleasure in this glorious vintage e-book, and that the occasional imperfection that it will possibly include won't detract from the adventure.

Show description

Read Online or Download Die Grundlagen der Einsteinschen Gravitationstheorie PDF

Similar german_5 books

Echtzeitsimulation zur Prozeßführung komplexer Systeme: Entwurf und Realisierung eines Systems zur interaktiven graphischen Modellierung und zur modularen/verteilten Echtzeitsimulation verkoppelter dynamischer Systeme

Inhaltsübersicht: Einführung. - Simulation als systemtheoretische Methode. - Problematik komplexer Prozesse und modellbasierende Lösungen. - examine existierender Simulationssysteme. - Anforderungen für die Prozeßführung. - Anforderungen für die Modellierung. - Konzept einer Modellentwicklungsumgebung (MEU).

Entwicklung einer flexibel automatisierten Nähanlage

Die vorliegende Arbeit entstand wiihrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut fUr Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. Dr. h. c. mult. H. J. Warnecke danke ich fiir seine wohlwollende Unterstiitzung und Forderung der Arbeit.

Kontinuumsmechanik: Elasto-, Plasto- und Kriechmechanik

Ausgehend von den Grundlagen der Kontinuumsmechanik behandelt der Autor in diesem didaktisch besonders gelungenen Lehrbuch das plastische und elastische Werkstoffverhalten unter besonderer Ber? cksichtigung mathematischer Verfahren. Erstmals enthalten ist auch eine fundierte Kriechmechanik sowohl isotroper als auch anisotroper Materialien.

Additional info for Die Grundlagen der Einsteinschen Gravitationstheorie

Sample text

Sonst sagt das Kausalitatsprinzip nichts wirklich iiber Ursachen und Wirkungen der reinen Erfahrung aus, was doch das Ziel jeder Naturbeschreibung sein muB. 5 Die E ins t e i n sche Gravitationstheorie. a) Das Grundgesetz der Bewegung und das Aquivalenzprinzip der neuen Theorie. N ach den vorangehenden Darlegungen werden wir an die kurze Darstellung der Einsteinschen Gravitationstheorie gehen kannen. rm Rahmen der hier vorausgesetzten mathematischen Kenntnisse wird es natiirlich nur maglich 43 sein, die Grundziige der neuen Theorie soweit aufzuzeichnen, daB die flir sie charakteristischen Annahmen und Ansatze klar hervortreten, und deren Beziehung zu den zwei prinzipiellen Forderungen des zweiten Abschnitts offenbar wird.

Entsprechend unserer vertieften Auffassung von der Beziehung der Tdigheit und der Schwere zueinander und von der Beziehung der Tragheit zu dem Energieinhalte der K6rper treten als felderregende GroBen statt der Massendichte e der Poissonschen Gleichung die zehn Komponenten derjenigen GroBe auf, die fUr den energetischen Zustand an jeder Stelle des Feldes maBgebend ist, und die schon in der speziellen Relativitatstheorie als der "SpannungsEnergie - Tensor" eingefUhrt wird. Was die Differentialausdrucke zweiter Ordnung in den g,

Zu dieser viel allgemeineren Stellungnahme gegeniiber den Fragen der MaBgesetze in den physikalischen Formeln hat uns bisher nur das Bediirfnis gefiihrt, von Anfang an in die Formulierung der Naturgesetze nicht mehr Voraussetzungen einzufUhren, aIs mit den beiden Forderungen vertraglich sind, und Anschauungen Anerkennung zu verschaffen, zu welchen die s pezielle Relativitatstheorie hingefiihrt hat. Zusammenfassend konnen wir sagen: Die Voraussetzung der GUltigkeit euklidischer MaBverhaItnisse ist zwar mit der Eorderung der Kontinuitat vereinbar; ihre besonderen Annahmen erscheinen aber als beschrankende Hypothesen, welche nicht gemacht zu werden brauchten.

Download PDF sample

Rated 4.08 of 5 – based on 5 votes