DB2 Common Server: Professioneller Einsatz von DB2 auf der by Heinz-Axel Pürner, Beate Pürner

By Heinz-Axel Pürner, Beate Pürner

Beate Pürner ist technische Autorin/ Redakteurin.
Dipl.-Ing. Dipl.-Ök. H. A. Pürner ist Inhaber einer Unternehmensberatung. Er hat sich auf die Fachgebiete Information-Engineering und Datenbank-Technologie spezialisiert und besitzt langjährige Erfahrung als Datenbank-Administrator, Berater und Projekt-Manager.

Show description

Read or Download DB2 Common Server: Professioneller Einsatz von DB2 auf der Workstation PDF

Similar german_5 books

Echtzeitsimulation zur Prozeßführung komplexer Systeme: Entwurf und Realisierung eines Systems zur interaktiven graphischen Modellierung und zur modularen/verteilten Echtzeitsimulation verkoppelter dynamischer Systeme

Inhaltsübersicht: Einführung. - Simulation als systemtheoretische Methode. - Problematik komplexer Prozesse und modellbasierende Lösungen. - examine existierender Simulationssysteme. - Anforderungen für die Prozeßführung. - Anforderungen für die Modellierung. - Konzept einer Modellentwicklungsumgebung (MEU).

Entwicklung einer flexibel automatisierten Nähanlage

Die vorliegende Arbeit entstand wiihrend meiner Tatigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut fUr Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart. Herrn Professor Dr. -Ing. Dr. h. c. mult. H. J. Warnecke danke ich fiir seine wohlwollende Unterstiitzung und Forderung der Arbeit.

Kontinuumsmechanik: Elasto-, Plasto- und Kriechmechanik

Ausgehend von den Grundlagen der Kontinuumsmechanik behandelt der Autor in diesem didaktisch besonders gelungenen Lehrbuch das plastische und elastische Werkstoffverhalten unter besonderer Ber? cksichtigung mathematischer Verfahren. Erstmals enthalten ist auch eine fundierte Kriechmechanik sowohl isotroper als auch anisotroper Materialien.

Extra resources for DB2 Common Server: Professioneller Einsatz von DB2 auf der Workstation

Example text

Ohne die Parameterangabe muB der gesamte LOB-Wert zusammenhangend in einem einzelnen Segment Platz finden. Das Hinzufugen von LOB-Daten mit COMPACT kann zu einer Herdbsetzung der Performance fuhren . LB-Dateien. Sie werden in Seiten von 4 KB gespeichert. Jeder Index zu einer Tabelle wird in einer Datei gespeichert. lNX mit mmmmm = File-ID der Tabelle. Die MindestgroBe der Datei ist 3 Pages. 35 2 Datenbank-Entwurf SQLTAGNAM ist eine Datei, die sich in jedem Container-Directory findet. DB2 prlift mit ihrer Hilfe, ob die Datenbank vollstandig und konsistent ist.

Was tun bei etwa 4000 Bytes langen Zeichenketten? Eine Tabelle in zwei aufteilen und den Zusammenhang von Hand verwaIten oder DB2-Funktionalitat mit LONG-Datentypen ausnutzen? LB-Dateien dienen der Aufnahme der Datentypen BLOB, CLOB oder DBCLOB (LOB-Daten) einer Tabelle. EnthaIt eine Tabelle LOB-Daten, werden zusatzlich zum Deskriptor (72 bis 280 Bytes) in der Tabellenzeile die eigentlichen Daten mit Hilfe von zwei Dateitypen gespeichert. ). Zur Minimierung des Speicherbedarfs dient der Parameter COMPACT in der Definition der LOBDatentypen.

Erstellen Sie die CREATE VIEW-Befehle fur Ihre geplanten Siehten und nehmen Sie sie in Ihr Datenbank-Schema auf. Zugriffsrechte Mit der Planung der Zugriffe auf die Datenbank geht auch die Festlegung einher, welcher Anwender welche Zugriffsrechte benotigt. Dokumentieren Sie bereits vor der Implementierung der Datenbank die Zugriffsrechte, die Anwender(gruppen) erhalten sollen, und nehmen Sie die entsprechenden GRANTBefehle in Ihr Datenbank-Schema auf. Die Zugriffsrechte, die Ihnen DB2 bietet, werden im Kapitel 8, Datenscbutz in DB2, beschrieben.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 22 votes