Category: German 5

Einführung in die physikalische Chemie der by Hermann Schenck

By Hermann Schenck

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Einführung in die physikalische Chemie der by Hermann Schenck"

Informatiker in der Wirtschaft: Perspektiven eines Berufs by Michael Hartmann

By Michael Hartmann

Die Informatiker sind eine Berufsgruppe mit sehr hohen Zuwachsraten. Sie gelten als die Protagonisten der häufig prognostizierten Informationsgesellschaft.
Erstmals liegt nun eine umfassende empirische Untersuchung über diese Berufsgruppe vor. Auf der foundation von Erhebungen bei führenden undefined- und Software-Herstellern sowie bei Anwendern aus den Reihen deutscher Großkonzerne werden die Haupttätigkeitsgebiete der Informatiker, ihre Erfolgsaussichten und ihre Aufstiegschancen im administration großer Unternehmen dargestellt.
Das Buch informiert Studenten und Praktiker über die Perspektiven ihres Berufs. Es bietet auch all denen wertvolle Anregungen, die sich mit Fragen der Informationsgesellschaft oder des Personalmanagements befassen.

Show description

Continue reading "Informatiker in der Wirtschaft: Perspektiven eines Berufs by Michael Hartmann"

Breitband-Perspektiven: Schneller Zugang zu innovativen by Jörg Eberspächer, Hans Albert Aukes, Prof. Dr. Gert Siegle

By Jörg Eberspächer, Hans Albert Aukes, Prof. Dr. Gert Siegle (auth.), Professor Dr. Jörg Eberspächer, Dr. Hans-Peter Quadt (eds.)

National wie foreign rückt das Thema "Breitband" verstärkt in den Fokus. Weltweit hat guy sich zum Ziel gesetzt, breitbandige, schnelle Zugänge zum net in den nächsten Jahren flächendeckend zur Verfügung zu stellen. Der Ausbau der Telekommunikationsnetze zu einer breitbandigen Infrastruktur ist daher in vollem Gange. Die electronic Subscriber Line (DSL-) Techniken erlauben es heute bereits, auf herkömmlichen Telefonleitungen -je nach Technologiestufe - bis zu mehreren Mbitls zu übertragen. Sie sind heute in vielen Ländern, darunter auch Deutschland, das Rückgrat des schnellen Internetzugangs. Andererseits werden die breitbandigen TV-Kabel zunehmend nicht nur für digitale Fernsehverteilung, sondern auch für die schnelle Datenübertragung genutzt. Und nicht zuletzt bieten verschiedene drahtlose Zugangstechniken ergänzende Lösungen und Alternativen für die mobilen Teilnehmer. Digitale Verteilsysteme wie DAß und DVB werden - im Downlink - zur Übertragung von Inhalten und Daten genutzt; bei den Zellularsystemen der Dritten new release ebenso wie bei den instant LANs stehen die Non-voice-Dienste im Vordergrund. Die früher oft gestellte Frage: Wie nutzen wir denn eigentlich die Riesenbandbreite? stellt sich heute ganz anders. Eine Fülle von Möglichkeiten tut sich auf - im geschäftlichen wie im privaten Bereich, z. B. der Unterhaltung. Interaktivität ist dabei das Schlüsselwort: Spiele übers Netz, Video-on-Demand, Videoconferencing, dossier Sharing, Telekooperation und viele mehr.

Show description

Continue reading "Breitband-Perspektiven: Schneller Zugang zu innovativen by Jörg Eberspächer, Hans Albert Aukes, Prof. Dr. Gert Siegle"